Kategorien
Heiraten freie Trauung Hochzeit

Das schönste Hochzeitspaar wird gesucht

Brautpaar gesucht

Die Aargauer Zeitung, Solothurner Zeitung, Limmattaler Zeitung, Basellandschaftliche Zeitung, bz Basel und das Grenchner Tagblatt suchen die zwei schönsten Brautpaare, die sich im Frühjahr 2015 das Ja-Wort gegeben haben.

Als Gewinn winkt ein Wellness-Weekend im Solbad-Hotel Sigriswil.

Hier der Link zu den Teilnehmenden des Hochzeitswettbewerbs

Hier der Link zu den Kandidatinnen und Kandidaten

Grenchner Tagblatt sucht die zwei schönsten Brautpaare
Kategorien
Heiraten freie Trauung Hochzeit

Online Hochzeit?: Ich bevorzuge eine reale und persönliche Trauung!

NZZ vom 23. Mai 2015: Online-Hochzeit mit Billy und Ivar
Entsprechend dem Credo «billig und unkompliziert» bietet der Einrichtungskonzern Ikea in Schweden neu das Heiraten per Videokonferenz an. Dies in virtuellen, mit Ikea-Möbeln ausgestatteten Räumen. Der Marketing-Gag ist umstritten.

Online Hochzeit oder persönliche Zeremonie?

Wenn Sie eine reale und persönliche Hochzeitszeremonie bevorzugen, sei es in einer Kirche oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse! Kontaktieren Sie mich für eine freie Trauung.

Online-Hochzeit: Heiraten per Videokonferenz

Kategorien
Heiraten freie Trauung Hochzeit

Beliebte Hochzeitskirche: St. Ottilien-Kirche in Obertüllingen

Schöner Hochzeitsort

Das Otttilien-Kirchlein in Obertüllingen bei Lörrach ist ein beliebter Hochzeitsort für Brautpaare.

Die Brautleute müssen ihren eigenen Pfarrer oder ihre eigene Theologin mitbringen und für die Nutzung der mythischen Kirche St. Ottilien eine Gebühr zahlen.

Infos zur Kirche St. Ottilien finden Sie auf der Website «Mythische Orte am Oberrhein»

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich für weitere Informationen über die Hochzeitszeremonie in der St. Ottilienkirche anlässlich einer freien Trauung.

Das Otttilien-Kirchlein in Obertüllingen bei Lörrach ist ein beliebter Hochzeitsort
Kategorien
Allgemein

Von der Pfarrerin zur freien Theologin: Rosmarie Brunner im Magazin 50plus, Juni 2014

Von der Pfarrerin zur freien Theologin

«Mit 50 überlegte ich, was ich bisher gemacht habe und fragte mich: Wie geht es die nächsten 25 Jahre weiter?» Seit Ende des Studiums war Rosmarie Brunner Pfarrerin in Liestal. Dann hatte die Baslerin gemerkt, dass sie grundsätzlich etwas ändern muss…

PDF-Datei im Download (700 kb):

Magazin 50plus, Juni 2014: Von der Pfarrerin zur freien Theologin, Clownin und Gastgeberin
Rosmarie Brunner: von der Pfarrerin zur freien Theologin,

Magazin 50 plus

Kategorien
Heiraten Allgemein Hochzeit Taufe Trauerfeier

Kirchenunabhängige Theologin für freie Hochzeitszeremonien

Kirchenunabhängige Theologin Rosmarie Brunner

Ah, gut zu wissen, dass es Sie gibt!

Ich habe die vielen, tiefen Gespräche an der Tischmesse Basel 2014 sehr genossen: Herzlichen Dank!

Es war auch eine Gelegenheit, zu informieren, dass ich als kirchenunabhängige Theologin massgeschneiderte, freie Hochzeitsrituale, Abschiedsfeiern und Taufen anbiete – in Kirchen und auch in der freien Natur.

Fotoimpressionen von der Tischmesse 2014: Fotogalerie Sabrina Stäubli

kirchenunabhängige Theologin: freie Hochzeitsrituale, Abschiedsfeiern und Taufen - in Kirchen und in der freien Natur
Kategorien
freie Trauung Heiraten Hochzeit

Heiraten ohne Kirche: ein dritter Weg

Heiraten ohne Kirche

Hochzeitszeremonie, freie Trauung auf einer Wiese heiraten ohne Kirche
Hochzeitszeremonie, freie Trauung auf einer Wiese

Artikel in der Basler Zeitung (online) vom 24. November 2013:

Viele heiratswillige Paare suchen einen dritten Weg: eine massgeschneiderte Feier am Ort ihrer Wahl mit einer freien Theologin oder einem freien Theologen.

Heiraten Ja – aber ohne Gottes Segen.
Die Zahl der kirchlichen Trauungen hat in den letzten 20 Jahren in der Schweiz um 60 Prozent abgenommen. Vor allem Katholiken zieht es weniger vor den Altar.
Link zum vollständigen BaZ-Artikel

Download Artikel als PDF-Datei (160 kb):

Kategorien
Allgemein

BEST OF BASEL Nr. 7: Seelensorgfalt

Rituale Rosmarie Brunner im Magazin Best of Basel

Freie Rituale und Zeremonien

Viele Menschen wollen nicht auf einen Seelsorger verzichten …, auf die Kirche jedoch schon. Als selbstständige Theologin öffnet Rosmarie Brunner Räume für Gefühle und Unaussprechliches, bringt Stilles und Zwischentöne zur Geltung.

Rosmarie Brunner hat an den Universitäten Basel und Bonn evangelische Theologie studiert und war über 25 Jahre Pfarrerin in Liestal. Heute arbeitet sie als freie Theologin und hilft mit grosser Empathie und ideenreichen Einfällen bei den kleinen und grossen Herausforderungen des Alltags. In den persönlichen Gesprächen mit Brautpaaren, Trauernden und Taufeltern hört sie mit offenem Herzen und offenen Sinnen zu. Während den Feiern ist sie präsent, berührend, fesselnd. Ihre Ausdrucksweise ist der jeweiligen Situation, der Stimmung, der individuellen Befindlichkeit angepasst. Ihre bildreiche, poetische Sprache, die nahe bei den Menschen und ihrem Erleben ist, inspiriert zum Lachen und zum Weinen. Rosmarie Brunner weiss aber, dass sich mit Worten nicht alles ausdrücken lässt. Das Resultat sind deshalb massgeschneiderte Feiern, individuelle Rituale für Menschen. Innerhalb und ausserhalb der Kirchen. Das Leben lädt uns zu mannigfaltigen Übergängen ein: Geburt, Hochzeit, Tod. Ja, das sind die Klassiker unter den Lebensübergängen! In diesen Zeiten des Umbruchs, der Neuorientierung ist eine kompetente Begleitung hilfreich. Bei einer Geburt zum Beispiel erarbeite ich im Gespräch mit den Eltern ein Ritual zur feierlichen Begrüssung des Neugeborenen. Das kann eine Taufe oder eine Segnung sein. Brautpaare hingegen erzählen mir ihre einzigartige Liebesgeschichte, und ich gestalte daraus eine vergnügttiefsinnige Feier am Ort ihrer Wahl. Im Leben wollen die vielen kleinen und grossen Abschiede betrauert sein. Wie helfen Sie bei einem Todesfall? Das Abschiednehmen ist ein langer, schmerzvoller Weg. Sei es bei der Trennung vom Partner, beim Wegzug der Kinder oder natürlich beim Tod eines nahen Menschen. Der Tod …, er kommt. Unversehens, hinterhältig, herbeigesehnt, unerwartet, zur Unzeit. Menschen möchten deshalb durch ihre Trauer begleitet sein. Oft mit Ritualen, die helfen und heilsam wirken. Als freie Theologin kann ich Inhalt und Form des Rituals in freiem, auch religiösem Rahmen und vor allem ganz im Sinne der Betroffenen planen und gestalten. Als Zeremonienleiterin führe ich die Protagonisten und ihre Gäste durch die Feier. Ob in der Kirche oder unter freiem Himmel, ob im Schloss oder in der Scheune: Ich bin einfach da.

Download Artikel als PDF-Datei (2.1 MB):

Link zum Magazin «BEST OF BASEL 7» Der vollständige Artikel ist auf den Seiten 62 und 63 zu sehen.

Kategorien
Heiraten Allgemein Hochzeit

Ehe-Erneuerung: noch einmal «Ja» sagen

Ehe-Erneuerung zweite Trauung

Ehe-Erneuerung: zweites Mal «Ja» sagen

Viele Ehepaare bestärken ihren Bund fürs Leben mit einer zweiten Trauung.

Ein interessanter Artikel zu diesem Thema in der Sonntagszeitung vom 20. Oktober 2013

Gerne begleite ich Sie auch beim zweiten Mal «Ja» sagen.

Artikel zum Ehe-Versprechen erneuern, noch einmal «Ja» sagen:

Artikel der Sonntagszeitung als PDF-Datei downloaden (1,2 MB):

Kategorien
Heiraten Allgemein freie Trauung Hochzeit Hochzeitsmesse

Swiss Queer Wedding Days: 22. – 24. März 2013 in Basel

Schwule und lesbische Paare: freie Zeremonie

Queer-Wedding , freie Trauung Hochzeitszeremonie schwule und lesbische Paare
Zeremonie Queer-Wedding

Achtung: Der Messe-Termin wurde auf ein unbestimmtes Datum verschoben!

Sie treffen mich am 22. bis 24. März 2013 an den «Swiss Queer Wedding Days» im Saalbau Rhypark, Basel.

Ich freue mich auf Ihren Besuch an meinem Stand.

Weitere Informationen zur Hochzeitsmesse für schwule und lesbische Paare in der Schweiz erhalten Sie auf der Website der «Swiss Queer Wedding Days» (www.sqwd.ch, die Website ist momentan nicht aufgeschaltet, Stand April 2013)

Kategorien
Heiraten freie Trauung Hochzeit Hochzeitsmesse

Informationen zur freien Trauung

Freie Trauung | Hochzeitsritual | Hochzeitszeremonie

freie Trauung Rosmarie Brunner, freie Theologin in Basel, Trauung im Freien Hochzeitszeremonie

Am Samstag, 16. März 2013 – durchgehend von 11 bis 18 Uhr – können Sie mich an der «Hausmesse» im Brauthaus Plüss in Muttenz (Hauptstrasse 3) treffen und sich mit mir über das von Ihnen gewünschte Hochzeitsritual an einer freien Trauung unterhalten.

Kompetente Informationen zu Hochzeitszeremonie/Hochzeitsritual und freie Trauung durch eine erfahrene freie Theologin. Sektempfang, tolle Aktionen, Präsentation von Brautkleidern und Herrenmode.

Download Flyer (600 kB):